Fenster Mack GmbH
71404 Korb
Tel.: 07151 93300
info@fenstermack.de

98617 Meiningen
Tel.: 03693 44160
meiningen@fenstermack.de

04932 Gröden
Tel.: 035343 7610
groeden@fenstermack.de

Auszeichnung für den Lea-Mittelstandspreis

06 Jul 2017
·
von Marcel Rönnfeldt
Lea-Mittelstandspreis
Was wurde ausgezeichnet?


Jahr für Jahr zeichnen die Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg mit dem Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg – Leistung, Engagement, Anerkennung (Lea) kleine und mittlere Unternehmen aus, die sich in vorbildlicher Weise gesellschaftlich engagieren.

Erzbischof Stephan Burger, der neben Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmidt und Bischof Dr. Gebhard Fürst den Vorsitz des Preises innehält, zu sagen pflegt: ”Der Lea-Mittelstandspreis ehrt kleine und mittlere Unternehmen, die in besonderer Weise ihre Verantwortung gegenüber den Mitmenschen wahrnehmen. Damit wollen wir motivieren, nicht in kurzfristiges Denken zu verfallen, sondern langfristig und umsichtig zu planen und zu handeln”.

 

Fenster Mack und Plant-for-the-Planet


Der damals 9-jährige Felix Finkbeiner setzte mit seinem Schulreferat über die Klimakrise hierfür den Grundstein für ein international Tätiges Projekt namens Plant-for-the-Planet. Hierbei geht es um eine globale Bewegung mit einem großen Ziel: 1000 Milliarde Bäume sollen weltweit gepflanzt werden um so die Klimakrise zu beenden.

Wir identifizieren uns als ein Unternehmen, das eben so ein Denken voll und ganz unterstützt und fördert. Genau aus dieser Überzeugung heraus kooperieren wir seit dem Jahr 2016 mit dem Projekt “Plant-for-the-Planet”.

Unsere Unterstützung und unser Engagement dient hierbei:

  • Eine Akademie zur Ausbildung neuer Klimabotschafter und
  • Baumpflanzungen zum Aufbau eines Waldes in Campeche, Mexiko.

Bei diesem Aufforstungsprojekt hat unser Beitrag bis Ende 2016 ca. 3.500 Bäume betragen.

 

Holz als natürlicher Rohstoff


Ein weiterer Kernpunkt unserer Idee von dieser Initiative stellt die Wertigkeit und die klimatechnischen Vorteile des natürlichen Rohstoffes Holz wieder in den Vordergrund. Holzprodukte üben die geringsten Belastungen auf den globalen Klimawandel aus. Themen, wie dem Treibhauseffekt, dem Abbau der Ozonschicht, Überdüngung, Ökotixität, der Primärenergie und Reststoffdeponie wird entgegengekommen. Nicht zuletzt schafft die die Produktion Arbeitsplätze, da für die Herstellung eines Holzfensters zum Beispiel wesentlich mehr Fachkräfte benötigt werden als für die eines Kunststoffproduktes.

Wir sind stolz und fühlen uns geehrt ein Teil dieses Projekts “Plant-for-the-Planet” zu sein und sehen uns durch die Auszeichnung mit dem Lea-Mittelstandspreis in unserem Handeln bestätigt.

Sie möchten mehr zu dem Projekt erfahren und wie wir uns genau engagieren? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Zurück

Copyright 2017 Fenster Mack GmbH - alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz

Beratung anfordern